GESTALTUNG FÜR KÖRPER UND GEIST

TITELSTORY – INTERIOR FASHION
 
Ob das Wort „SPA“ nun von dem belgischen Badeort Spa abstammt oder doch auf dem lateinischen „sanus per aquam“ beruht – eines ist klar: Das Bewusstsein, die Gesundheit durch Wasser und Anwendungen im Zusammenspiel mit Wasser zu fördern, ist in den letzten Jahren gestiegen.

Anhand realisierter SPA- Anlagen in Frankreich und Tetiaroa, sowie Produkten für Dornbracht zeigt René Pier von SCHIENBEIN+PIER die zu erwartenden Entwicklungen im Bereich Digitalisierung auf und wie die Innenarchitektur von SPA‘s sowie „individualisierte Wasser-Choreografien“ zu Ruhe und Entspannung beitragen.

Nachzulesen hier